Liebe SchĂĽlerinnen und SchĂĽler, liebe Eltern,

Am 25.08.2021 trat die neue Corona-Verordnung in Kraft. Es gilt ab sofort die sogenannte 3G-Regel. Sie besagt, dass der Zutritt zu der Musikschule, wenn entweder die Warnstufe 1 oder aber eine mindestens fünftägige durchgängige Überschreitung der Inzidenz von mehr als 50 Neuinfizierten pro 100.000 in den letzten sieben Tagen festgestellt worden ist und eine entsprechende Allgemeinverfügung des Landkreises bzw. der Kommune ausgesprochen wurde, nur noch mit einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder einer nicht länger als 24 Stunden zurückliegenden negativen Testung möglich ist.

Laut der aktuellen AllgemeinverfĂĽgung der Region Hannover befindet sich der aktuelle Inzidenzwert bei ĂĽber 50. Somit tritt auch bei uns die 3G-Regel in Kraft.

Unter folgendem Link können Sie unser aktuelles Hygiene- und Schutzkonzept finden:

Schutzkonzept der Musikschule Wunstorf 10.2021
(Ă„nderungen gegenĂĽber der letzten Version: EinfĂĽhrung der 2G-Regelung als Zusatzmodul)

Bescheinigung ĂĽber Corona-Testung 09.2021

Die Lehrkräfte sind dazu verpflichtet, die 3G-Regel bei ihren
SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern zu ĂĽberprĂĽfen


o Von der Testpflicht befreit sind alle Personen, die entweder geimpft
oder genesen oder von den im Rahmen der 3G-Regelungen
vorgeschriebenen Testungen ausgenommen sind.

o Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen (siehe § 16 Absatz 3).
In diesem Fall benötigen wir von den betroffenen Schüler*innen keine extra Testung/Bescheinigung, da sie aufgrund der mehrmaligen Testung in der Schule automatisch als getestet bei uns gelten.

o Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.
In diesem Fall benötigen wir von den betroffenen Schüler*innen keine extra Testung/Bescheinigung, da sie aufgrund dessen als getestet gelten.

 

1. September 2021
Category: News
Musikschule Wunstorf